Sa
15.05.
20h

ABGESAGT, Performance: Nomart im Kulturpunkt

von NOMART
Kulturpunkt
20h

Ausstellung mit vier Künstler*innen aus der Republik Nordmazedonien
Reshat Ameti, Zaneta Gelevska, Nevzat Kica und Dita Starova

NOMART ist ein Kulturzentrum mit dem Ziel, die Kunst und Kultur der Republik Nordmazedonien (RNM) in der Schweiz sichtbar zu machen und zu fördern mittels kleineren und mittelgrossen Ausstellungen, Konzerten, Filmvorführungen, kulturellem und künstlerischem Austausch. Die Idee ist, sowohl in Bern als auch in der ganzen Schweiz tätig zu sein.

Do
01.04.
18 – 23h

ABGESAGT: Brunnen gehn

von TUN & Hotel Regina
Bümplizer Davidbrunnen
18 – 23h

Die Basler Brunnenheizer*innen und mit ihnen das Kollektiv Hotel Regina heizen schweizweit Dorf- und Stadtbrunnen auf Badetemperatur und kommen nun zum Staffelbeginn nach Bern. In Bümpliz installieren sie sich mit ihrem selbstentwickelten Ofen und laden abends zum «Brunnen gehn» ein. Das Baderitual vereint Menschen im 39°C warmen Wasser. Wer nicht badet, kann am Brunnenrand Tee trinken oder Wasser durchs Heizsystem pumpen. Das Kollektiv TUN wird den Anlass mit einer kulinarischen Installation umrahmen. 

Brunnen gehn Do 1. April, 18 – 23 Uhr, Kollekte (das Brunnengehen wird durchgeführt, sofern pandemiebedingt Veranstaltungen ab 15 Personen erlaubt sind)

05.11. –
07.11.

Lautsprecherdurchsage, ABGESAGT: Speaking in Leaks

von Elfenau, Haupthaus Stadtgärtnerei
Loeb Warenhaus

Die Initiative A voice message project wollte mit einer Audioarbeit von Johanna Kotlaris, Marc Norbert Hörler und Ines Marita Schärer im Warenhaus LOEB zu Gast gehen. Die Stimmen hätten Geschichten und Fragmente unterschiedlicher Realitäten erzählt, die in einem anderen Raum, einer anderen Zeit stattfinden. Speaking in Leaks hätte das Persönliche, Intime in den öffentlich zugänglichen Raum gebracht und somit soziale Grenzen und zwischenmenschliche Sehnsüchte thematisiert.

Aufgrund der aktuellen, angespannten Situation hat sich LOEB jedoch entschieden, das Projekt nicht durchzuführen.

Ein Projekt von Johanna Kotlaris, Marc Norbert Hörler, Ines Marita Schärer
Rufen Sie an: +41 (0)800 00 12 16

 

johannakotlaris.com
inesmarita.ch
marcnhoerler.persona.co
0800001216.ch

Do – Sa09 – 19h
Fr 06.11.09 – 21h
Sa 07.11.08 – 17h
Sa
31.10.
19h

ABGESAGT, Vernissage: Stage for disappearance - Lisa Lurati kuratiert von Riccardo Lisi

von La Rada
Outside Rohling
19h

Aufgrund der aktuellen Massnahmen des Kanton Bern findet die Vernissage leider nicht statt.

«The stage doesn’t tell a story. As the plants aren’t about a specific type of flora. It is a mix of all plants we look at, but also clouds, but also a forest and a landscape. And those big plants come from the past, and from the future, and they meet in the present, with the ones I found yesterday, walking.» (Lisa Lurati)

VERSCHOBEN Ausstellung: Daten werden bekannt gegeben  

3. Staffellauf - RELOADED

29. Aug – 15. Okt 2020

3. Staffellauf - RELOADED

29. Aug – 15. Okt 2020

Intermezzo

16. April – 08. Aug 2020