01.05. –
08.05.

(online), Ausstellung: Potentially Uninhabitable Environment

von Dreiviertel
Online

Reagenz No. 5 Potentially Uninhabitable Worlds 

Matteo Taramelli & Adomas Valantinas 

Der Kunstraum Dreiviertel erweitert sich ins Metaverse! Wir laden Euch ein zu einer virtuellen Führung und einem interdisziplinären sowie interräumlichem Gedankenausstausch mit dem Künstler / Architekten Matteo Taramelli und dem Astrophysiker / Mars-Forscher Adomas Valantinas. 

Der digitale Ausstellungsraum kann während einer Wocheonline via https://dreiviertel.ch/potentially-inhabitable-worlds.php besucht werden.
(dieser Link wird am 30. April um 19.00 Uhr freigeschaltet) 

 "Potentially uninhabitable worlds" brings the visual artist and architect Matteo Taramelli and the doctoral candidate in astronomy researching the planet Mars Adomas Valantinas into conversation over the questions of life outside earth and the unsettling scenarios of the near future. They will translate their discourse in an enigmatic aesthetic language that crosses scientific imagery, architectural visualisation and digital artifacts. The event is part of the "Reagenz" series, curated by Anna Fatyanova.     

Fr
30.04.
19h

Live Präsentation, (online): Potentially Uninhabitable Environment

von Dreiviertel
Dreiviertel
19h

Reagenz No. 5 Potentially Uninhabitable Worlds 

Matteo Taramelli & Adomas Valantinas 

Der Kunstraum Dreiviertel erweitert sich ins Metaverse! Wir laden Euch ein zu einer virtuellen Führung und einem interdisziplinären sowie interräumlichem Gedankenausstausch mit dem Künstler / Architekten Matteo Taramelli und dem Astrophysiker / Mars-Forscher Adomas Valantinas. 

 Livescreening im Kunstraum Dreiviertel am 30. April um 19.00 Uhr und online via https://dreiviertel.ch/potentially-inhabitable-worlds.php (dieser Link wird am 30. April um 19.00 Uhr freigeschaltet) 

 "Potentially uninhabitable worlds" brings the visual artist and architect Matteo Taramelli and the doctoral candidate in astronomy researching the planet Mars Adomas Valantinas into conversation over the questions of life outside earth and the unsettling scenarios of the near future. They will translate their discourse in an enigmatic aesthetic language that crosses scientific imagery, architectural visualisation and digital artifacts. The event is part of the "Reagenz" series, curated by Anna Fatyanova.     

Do
12.11.
19 – 20h

Spiel des Lebens, (online): Survival of the fittest – Überleben im Kunstbetrieb

von sic!
Cabane B
19 – 20h

Vor dem Hintergrund der Pandemie ist die Überlebensfähigkeit im Kunstbetrieb akuter denn je: Mit "Survival of the Fittest" wurde online zu einem gemeinsamen Spiel des Lebens eingeladen, in dem erwerbsbiographische Knackpunkte von Kulturarbeiter*innen ohne Lamento thematisiert und kreative Überlebensstrategien diskutiert wurden. Mit ihrer Expertise standen den Teilnehmer*innen zur Seite: Damian Christinger (Kurator und Kulturarbeiter), Brigitte Dätwyler (Künstlerin, Dozentin und Unternehmerin), Prof. Dr. Peter J. Schneemann (Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Moderne und der Gegenwart, Universität Bern), Regine Helbling (Geschäftsführerin Visarte Schweiz) und Annina Zimmermann (Fachspezialistin Kunst der Kultur Stadt Bern). 
Moderiert von Daniela Brugger (Künstlerin), Laura Breitschmid und Eva-Maria Knüsel (sic! Raum für Kunst).

Aufgrund der kantonalen Massnahmen fand die Veranstaltung online statt. 

sic-raum.ch

3. Staffellauf - RELOADED

29. Aug – 15. Okt 2020

3. Staffellauf - RELOADED

29. Aug – 15. Okt 2020

Intermezzo

16. April – 08. Aug 2020