Do
27.05.
18 – 19h

Führung: 9A auf der Kasernenwiese

von 9a am Stauffacherplatz
Kasernenwiese
18 – 19h

Das 9a lädt verschiedene Kunstschaffende ein, ihre Skulpturen, Installationen oder Objekte auf der Kasernenwiese zu präsentieren – einem öffentlichen Raum, wo Menschen sich treffen, unterhalten, gemeinsam spielen oder einfach die Ruhe geniessen. Klein und Gross können sich in vielfältiger Weise von humorvoller, unerwarteter, kleiner oder grosser Kunst anregen lassen.

Vernissage Sa 1. Mai, 11 Uhr Führungen (für Kinder geeignet) Mi 5. Mai, 12. Mai, 26. Mai, 14 – 15 Uhr Abendführungen Do 6. Mai + 27. Mai, Di 11. Mai, 18 – 19 Uhr Ausstellung 1. – 29. Mai 
Finissage Sa 29. Mai, 14 Uhr Öffnungszeiten die Kasernenwiese ist frei zugänglich. 

Mi
26.05.
14 – 15h

Führung, (für Kinder geeignet): 9A auf der Kasernenwiese

von 9a am Stauffacherplatz
Kasernenwiese
14 – 15h

Das 9a lädt verschiedene Kunstschaffende ein, ihre Skulpturen, Installationen oder Objekte auf der Kasernenwiese zu präsentieren – einem öffentlichen Raum, wo Menschen sich treffen, unterhalten, gemeinsam spielen oder einfach die Ruhe geniessen. Klein und Gross können sich in vielfältiger Weise von humorvoller, unerwarteter, kleiner oder grosser Kunst anregen lassen.

Vernissage Sa 1. Mai, 11 Uhr Führungen (für Kinder geeignet) Mi 5. Mai, 12. Mai, 26. Mai, 14 – 15 Uhr Abendführungen Do 6. Mai + 27. Mai, Di 11. Mai, 18 – 19 Uhr Ausstellung 1. – 29. Mai 
Finissage Sa 29. Mai, 14 Uhr Öffnungszeiten die Kasernenwiese ist frei zugänglich. 

13.05. –
16.05.

Führung, (für Kinder geeignet): Brache 3000

von Galerie 3000
Brache Zentralweg Lorraine

Die Kinder des Spielbetriebes Lorraine kuratieren und bespielen in ihrem Freiluft-Kunst- und Superprojektraum „Brache 3000“ eine Ausstellung von Laure Jolissaint und Neal Byrne Jossen. Das aufstrebende Kurator*innenkollektiv des Berner Trendquartieres wird mit eigenen Positionen dialogisch auf die Themen der beiden Kunstschaffenden eingehen. 
Der Prozess stellt sich dabei auf Augenhöhe mit dem Ergebnis und schafft einen ephemeren Raum des Potentials.

 

Einführung Mi 5. Mai, 14 – 17 Uhr Teaser Fr 7. Mai (beim Spielplatz Nordring/Dammweg), 14 – 17 Uhr Ausstellung 13. – 16. Mai, täglich ab 14 Uhr (Führungen, Einblicke) Vernissage 16. Mai, ab 15 Uhr

Mi
12.05.
14 – 15h

Führung, (für Kinder geeignet): 9A auf der Kasernenwiese

von 9a am Stauffacherplatz
Kasernenwiese
14 – 15h

Das 9a lädt verschiedene Kunstschaffende ein, ihre Skulpturen, Installationen oder Objekte auf der Kasernenwiese zu präsentieren – einem öffentlichen Raum, wo Menschen sich treffen, unterhalten, gemeinsam spielen oder einfach die Ruhe geniessen. Klein und Gross können sich in vielfältiger Weise von humorvoller, unerwarteter, kleiner oder grosser Kunst anregen lassen.

Vernissage Sa 1. Mai, 11 Uhr Führungen (für Kinder geeignet) Mi 5. Mai, 12. Mai, 26. Mai, 14 – 15 Uhr Abendführungen Do 6. Mai + 27. Mai, Di 11. Mai, 18 – 19 Uhr Ausstellung 1. – 29. Mai 
Finissage Sa 29. Mai, 14 Uhr Öffnungszeiten die Kasernenwiese ist frei zugänglich. 

Di
11.05.
18 – 19h

Führung: 9A auf der Kasernenwiese

von 9a am Stauffacherplatz
Kasernenwiese
18 – 19h

Das 9a lädt verschiedene Kunstschaffende ein, ihre Skulpturen, Installationen oder Objekte auf der Kasernenwiese zu präsentieren – einem öffentlichen Raum, wo Menschen sich treffen, unterhalten, gemeinsam spielen oder einfach die Ruhe geniessen. Klein und Gross können sich in vielfältiger Weise von humorvoller, unerwarteter, kleiner oder grosser Kunst anregen lassen.

Vernissage Sa 1. Mai, 11 Uhr Führungen (für Kinder geeignet) Mi 5. Mai, 12. Mai, 26. Mai, 14 – 15 Uhr Abendführungen Do 6. Mai + 27. Mai, Di 11. Mai, 18 – 19 Uhr Ausstellung 1. – 29. Mai 
Finissage Sa 29. Mai, 14 Uhr Öffnungszeiten die Kasernenwiese ist frei zugänglich. 

Do
06.05.
18 – 19h

Führung: 9A auf der Kasernenwiese

von 9a am Stauffacherplatz
Kasernenwiese
18 – 19h

Das 9a lädt verschiedene Kunstschaffende ein, ihre Skulpturen, Installationen oder Objekte auf der Kasernenwiese zu präsentieren – einem öffentlichen Raum, wo Menschen sich treffen, unterhalten, gemeinsam spielen oder einfach die Ruhe geniessen. Klein und Gross können sich in vielfältiger Weise von humorvoller, unerwarteter, kleiner oder grosser Kunst anregen lassen.

Vernissage Sa 1. Mai, 11 Uhr Führungen (für Kinder geeignet) Mi 5. Mai, 12. Mai, 26. Mai, 14 – 15 Uhr Abendführungen Do 6. Mai + 27. Mai, Di 11. Mai, 18 – 19 Uhr Ausstellung 1. – 29. Mai 
Finissage Sa 29. Mai, 14 Uhr Öffnungszeiten die Kasernenwiese ist frei zugänglich. 

Mi
05.05.
14 – 15h

Führung, (für Kinder geeignet): 9A auf der Kasernenwiese

von 9a am Stauffacherplatz
Kasernenwiese
14 – 15h

Das 9a lädt verschiedene Kunstschaffende ein, ihre Skulpturen, Installationen oder Objekte auf der Kasernenwiese zu präsentieren – einem öffentlichen Raum, wo Menschen sich treffen, unterhalten, gemeinsam spielen oder einfach die Ruhe geniessen. Klein und Gross können sich in vielfältiger Weise von humorvoller, unerwarteter, kleiner oder grosser Kunst anregen lassen.

Vernissage Sa 1. Mai, 11 Uhr Führungen (für Kinder geeignet) Mi 5. Mai, 12. Mai, 26. Mai, 14 – 15 Uhr Abendführungen Do 6. Mai + 27. Mai, Di 11. Mai, 18 – 19 Uhr Ausstellung 1. – 29. Mai 
Finissage Sa 29. Mai, 14 Uhr Öffnungszeiten die Kasernenwiese ist frei zugänglich. 

3. Staffellauf - RELOADED

29. Aug – 15. Okt 2020

3. Staffellauf - RELOADED

29. Aug – 15. Okt 2020

Intermezzo

16. April – 08. Aug 2020
Sa
21.12.
17 – 18h

Führung: DAIMON

von KORE
Blutturm
17 – 18h

Im Rahmen von Connected Space organisierten die Kuratoren Kevin Muster und Samuel Klopfenstein unter dem Titel «DAIMON» eine Gruppenausstellung im historischen, sagenumwobenen Blutturm, der als das nördlichste Schlussglied des vierten Westgürtels der Stadtbefestigung von Bern fungierte. Eine Show von einem maroden Aussichtspunkt aus; mit, aufgrund von und über: BESCHWÖRUNGEN – oder das grosse Kotzen kommt nicht nur den Göttern.

Gruppenausstellung mit: Julian Burkhard, Andreas Dobler, Remy Erismann, Florian Bühler, Nils Amadeus Lange, Mickry 3 (Nina von Meiss, Christina Pfander, Dominique Vigne), Pavel Schmidt

Sa
14.12.
17 – 18h

Führung: DAIMON

von KORE
Blutturm
17 – 18h

Im Rahmen von Connected Space organisierten die Kuratoren Kevin Muster und Samuel Klopfenstein unter dem Titel «DAIMON» eine Gruppenausstellung im historischen, sagenumwobenen Blutturm, der als das nördlichste Schlussglied des vierten Westgürtels der Stadtbefestigung von Bern fungierte. Eine Show von einem maroden Aussichtspunkt aus; mit, aufgrund von und über: BESCHWÖRUNGEN – oder das grosse Kotzen kommt nicht nur den Göttern.

Gruppenausstellung mit: Julian Burkhard, Andreas Dobler, Remy Erismann, Florian Bühler, Nils Amadeus Lange, Mickry 3 (Nina von Meiss, Christina Pfander, Dominique Vigne), Pavel Schmidt

Do
31.10.
12 – 13h

Führung: Nomadenloft

von Antichambre
BOGA
12 – 13h

Im Rahmen von Connected Space liess die Kuratorin Juliane Wolski ihren Offspace Antichambre rhizomartig auswuchern und im BOGA auftauchen. Dort reagierte der Berner Künstler Christian Grogg mit der Ausstellung Nomadenloft – einer Auswahl an Objekten und Installationen – auf das Artifizielle des botanischen Gartens.

Vielen Dank für die Unterstützung:
BÖHME AG / CULTIVINO / EHRENZELLER & KOVATSCH / PLEXALL

antichambre online

BOGA online

Sa
26.10.
14 – 15h

Führung: Nomadenloft

von Antichambre
BOGA
14 – 15h

Im Rahmen von Connected Space liess die Kuratorin Juliane Wolski ihren Offspace Antichambre rhizomartig auswuchern und im BOGA auftauchen. Dort reagierte der Berner Künstler Christian Grogg mit der Ausstellung Nomadenloft – einer Auswahl an Objekten und Installationen – auf das Artifizielle des botanischen Gartens.

Vielen Dank für die Unterstützung:
BÖHME AG / CULTIVINO / EHRENZELLER & KOVATSCH / PLEXALL

antichambre online

BOGA online