Das Lehrerzimmer

Das Lehrerzimmer
Waisenhausplatz 30
3011 Bern
  • Tram 6, 7, 8, 9 > Bärenplatz
  • Bus 20 > Bollwerk
  • S-Bahn alle > Bahnhof Bern
Öffnungszeiten:
MO17 – 22h
DI14 – 23h
MI & DO14 – 00:30h
FR14 – 02h
SA10 – 02h
SO10 – 21h

Archiv

Do
12.03.
17 – 20h

Vernissage

von Das Lehrerzimmer
Bibliothek Gäbelbach
17 – 20h

Die OFF-Kunstbuchhandlung <Das Lehrerzimmer> begab sich in die Bibliothek Gäbelbach, um sich dort den Lieblingsbüchern der Quartierbevölkerung zu widmen. Gesammelt wurden alle möglichen Bücher – von deutschen Klassikern, spanischen Krimis bis hin zu arabischen Comics. Die Lieblingsbücher werden auf einem dafür reservierten Regal gesammelt und konnten ausgeliehen werden. In Zusammenarbeit mit Interessierten aus dem Quartier und den Künstlerinnen entstand dazu eine Intervention und ein Heft, welches bei Projektende allen Beteiligten verteilt wurde.

Ebenfalls gab es eine Präsentation der Publikation zu den Lieblingsbüchern und eine performative Lesung mit Apéro.

lehrerzimmer.be

Mi
19.02.
10 – 15:30h

Workshop & Werkgespräch: mit Matteo di Giovanni

von Choisy Bookshop
Das Lehrerzimmer
10 – 15:30h

Der Choisi Bookshop und Artphilein Editions aus Lugano stellten im Lehrerzimmer ihre Bücher vor und Matteo di Giovanni Fotografien aus. Am 18. Februar präsentierte der Fotograf Matteo Di Giovanna sein Buch <I wish the world was even>, publiziert von Artphilein Editions. Um Reisen, Passagen und Landschaften ging es am 19. Februar: Matteo Di Giovanni bot einen Workshop zu Fotobüchern an. Es folgte ein Gespräch über unabhängige Verlage, Buchinitiativen, (Self-)publishing und Distribution.

choisi.info

lehrerzimmer.be

Di
18.02.
18:30h

Buchpräsentation: Matteo di Giovanni

von Choisy Bookshop
Das Lehrerzimmer
18:30h

Der Choisi Bookshop und Artphilein Editions aus Lugano stellten im Lehrerzimmer ihre Bücher vor und Matteo di Giovanni Fotografien aus. Am 18. Februar präsentierte der Fotograf Matteo Di Giovanna sein Buch <I wish the world was even>, publiziert von Artphilein Editions. Um Reisen, Passagen und Landschaften ging es am 19. Februar: Matteo Di Giovanni bot einen Workshop zu Fotobüchern an. Es folgte ein Gespräch über unabhängige Verlage, Buchinitiativen, (Self-)publishing und Distribution.

choisi.info

lehrerzimmer.be

15.02. –
12.03.

Ausstellung

von Das Lehrerzimmer
Bibliothek Gäbelbach

Die OFF-Kunstbuchhandlung <Das Lehrerzimmer> begab sich in die Bibliothek Gäbelbach, um sich dort den Lieblingsbüchern der Quartierbevölkerung zu widmen. Gesammelt wurden alle möglichen Bücher – von deutschen Klassikern, spanischen Krimis bis hin zu arabischen Comics. Die Lieblingsbücher werden auf einem dafür reservierten Regal gesammelt und konnten ausgeliehen werden. In Zusammenarbeit mit Interessierten aus dem Quartier und den Künstlerinnen entstand dazu eine Intervention und ein Heft, welches bei Projektende allen Beteiligten verteilt wurde.

Ebenfalls gab es eine Präsentation der Publikation zu den Lieblingsbüchern und eine performative Lesung mit Apéro.

lehrerzimmer.be

15.02. –
12.03.

Ausstellung

von Choisy Bookshop
Das Lehrerzimmer

Der Choisi Bookshop und Artphilein Editions aus Lugano stellten im Lehrerzimmer ihre Bücher vor und Matteo di Giovanni Fotografien aus. Am 18. Februar präsentierte der Fotograf Matteo Di Giovanna sein Buch <I wish the world was even>, publiziert von Artphilein Editions. Um Reisen, Passagen und Landschaften ging es am 19. Februar: Matteo Di Giovanni bot einen Workshop zu Fotobüchern an. Es folgte ein Gespräch über unabhängige Verlage, Buchinitiativen, (Self-)publishing und Distribution.

choisi.info

lehrerzimmer.be

Sa
15.02.
10 – 14h

Projektstart

von Das Lehrerzimmer
Bibliothek Gäbelbach
10 – 14h

Die OFF-Kunstbuchhandlung <Das Lehrerzimmer> begab sich in die Bibliothek Gäbelbach, um sich dort den Lieblingsbüchern der Quartierbevölkerung zu widmen. Gesammelt wurden alle möglichen Bücher – von deutschen Klassikern, spanischen Krimis bis hin zu arabischen Comics. Die Lieblingsbücher werden auf einem dafür reservierten Regal gesammelt und konnten ausgeliehen werden. In Zusammenarbeit mit Interessierten aus dem Quartier und den Künstlerinnen entstand dazu eine Intervention und ein Heft, welches bei Projektende allen Beteiligten verteilt wurde.

Ebenfalls gab es eine Präsentation der Publikation zu den Lieblingsbüchern und eine performative Lesung mit Apéro.

lehrerzimmer.be