Dreiviertel

Dreiviertel
Monbijoustrasse 69
3007 Bern
  • Tram 9 > Sulgenau
  • Bus 19, 28, 31 > Sulgenau
Öffnungszeiten:
SA15 – 18h und nach Anfrage

Archiv

01.05. –
08.05.

(online), Ausstellung: Potentially Uninhabitable Environment

von Dreiviertel
Online

Reagenz No. 5 Potentially Uninhabitable Worlds 

Matteo Taramelli & Adomas Valantinas 

Der Kunstraum Dreiviertel erweitert sich ins Metaverse! Wir laden Euch ein zu einer virtuellen Führung und einem interdisziplinären sowie interräumlichem Gedankenausstausch mit dem Künstler / Architekten Matteo Taramelli und dem Astrophysiker / Mars-Forscher Adomas Valantinas. 

Der digitale Ausstellungsraum kann während einer Wocheonline via https://dreiviertel.ch/potentially-inhabitable-worlds.php besucht werden.
(dieser Link wird am 30. April um 19.00 Uhr freigeschaltet) 

 "Potentially uninhabitable worlds" brings the visual artist and architect Matteo Taramelli and the doctoral candidate in astronomy researching the planet Mars Adomas Valantinas into conversation over the questions of life outside earth and the unsettling scenarios of the near future. They will translate their discourse in an enigmatic aesthetic language that crosses scientific imagery, architectural visualisation and digital artifacts. The event is part of the "Reagenz" series, curated by Anna Fatyanova.     

Fr
30.04.
19h

Live Präsentation, (online): Potentially Uninhabitable Environment

von Dreiviertel
Dreiviertel
19h

Reagenz No. 5 Potentially Uninhabitable Worlds 

Matteo Taramelli & Adomas Valantinas 

Der Kunstraum Dreiviertel erweitert sich ins Metaverse! Wir laden Euch ein zu einer virtuellen Führung und einem interdisziplinären sowie interräumlichem Gedankenausstausch mit dem Künstler / Architekten Matteo Taramelli und dem Astrophysiker / Mars-Forscher Adomas Valantinas. 

 Livescreening im Kunstraum Dreiviertel am 30. April um 19.00 Uhr und online via https://dreiviertel.ch/potentially-inhabitable-worlds.php (dieser Link wird am 30. April um 19.00 Uhr freigeschaltet) 

 "Potentially uninhabitable worlds" brings the visual artist and architect Matteo Taramelli and the doctoral candidate in astronomy researching the planet Mars Adomas Valantinas into conversation over the questions of life outside earth and the unsettling scenarios of the near future. They will translate their discourse in an enigmatic aesthetic language that crosses scientific imagery, architectural visualisation and digital artifacts. The event is part of the "Reagenz" series, curated by Anna Fatyanova.     

Mi
25.11.
16 – 18h

Ausstellung: Transitorische Turbulenzen

von Lotsremark Projekte
Dreiviertel
16 – 18h

Lotsremark Projekte zeigte bei Dreiviertel unter dem Titel <Transitorische Turbulenzen> Werke von Sena Başöz (TR), Marcel Broodthaers (BE), Joseph Leung (HK), Herbert Starek (AT) und George Steinmann (CH). Ausgewählt von Janine Stoll & Harald Kraemer trafen konzeptuelle Werke aus dem Zeitraum 1968 bis 2020 aufeinander, die Systeme kritisch hinterfragten.
Kuratiert von Janine Stoll & Harald Kraemer

lotsremark.net
dreiviertel.ch

Bild: Sena Başöz, The Eraser, 2018

So
22.11.
15h

Artist & Scientist Talk, (verschoben): Potentially Uninhabitable Environment

von Dreiviertel
Wissenschaftslabor
15h

Aufgrund der kantonalen Massnahmen findet die Veranstaltung erst in der 5. Staffel, Frühling 2021 statt.

Der Kunstraum Dreiviertel wird die Fortsetzung des interdisziplinären Projektes Reagenz (reagenz.net) – dieses Mal im Territorium der Wissenschaft zeigen.
Mit dem Künstler Matteo Taramelli (IT) und dem Astrophysiker Adomas Valantinas (LI)

Abgesagt: Live-Performance So 22. November 15 Uhr

Sa
21.11.
19h

Performance, (verschoben): Potentially Uninhabitable Environment

von Dreiviertel
Wissenschaftslabor
19h

Aufgrund der kantonalen Massnahmen findet die Veranstaltung erst in der 5. Staffel, Frühling 2021 statt.

Der Kunstraum Dreiviertel wird die Fortsetzung des interdisziplinären Projektes Reagenz (reagenz.net) – dieses Mal im Territorium der Wissenschaft zeigen.
Mit dem Künstler Matteo Taramelli (IT) und dem Astrophysiker Adomas Valantinas (LI)

Abgesagt: Artist & Scientist Talk Sa 21. November 19 Uhr

Do
19.11.
16 – 18h

Ausstellung: Transitorische Turbulenzen

von Lotsremark Projekte
Dreiviertel
16 – 18h

Lotsremark Projekte zeigte bei Dreiviertel unter dem Titel <Transitorische Turbulenzen> Werke von Sena Başöz (TR), Marcel Broodthaers (BE), Joseph Leung (HK), Herbert Starek (AT) und George Steinmann (CH). Ausgewählt von Janine Stoll & Harald Kraemer trafen konzeptuelle Werke aus dem Zeitraum 1968 bis 2020 aufeinander, die Systeme kritisch hinterfragten.
Kuratiert von Janine Stoll & Harald Kraemer

lotsremark.net
dreiviertel.ch

Bild: Sena Başöz, The Eraser, 2018

Do
12.11.
16 – 18h

Ausstellung: Transitorische Turbulenzen

von Lotsremark Projekte
Dreiviertel
16 – 18h

Lotsremark Projekte zeigte bei Dreiviertel unter dem Titel <Transitorische Turbulenzen> Werke von Sena Başöz (TR), Marcel Broodthaers (BE), Joseph Leung (HK), Herbert Starek (AT) und George Steinmann (CH). Ausgewählt von Janine Stoll & Harald Kraemer trafen konzeptuelle Werke aus dem Zeitraum 1968 bis 2020 aufeinander, die Systeme kritisch hinterfragten.
Kuratiert von Janine Stoll & Harald Kraemer

lotsremark.net
dreiviertel.ch

Bild: Sena Başöz, The Eraser, 2018

Sa
07.11.
16 – 18h

Ausstellung: Transitorische Turbulenzen

von Lotsremark Projekte
Dreiviertel
16 – 18h

Lotsremark Projekte zeigte bei Dreiviertel unter dem Titel <Transitorische Turbulenzen> Werke von Sena Başöz (TR), Marcel Broodthaers (BE), Joseph Leung (HK), Herbert Starek (AT) und George Steinmann (CH). Ausgewählt von Janine Stoll & Harald Kraemer trafen konzeptuelle Werke aus dem Zeitraum 1968 bis 2020 aufeinander, die Systeme kritisch hinterfragten.
Kuratiert von Janine Stoll & Harald Kraemer

lotsremark.net
dreiviertel.ch

Bild: Sena Başöz, The Eraser, 2018

Fr
06.11.
19 – 21h

Ausstellung: Transitorische Turbulenzen

von Lotsremark Projekte
Dreiviertel
19 – 21h

Lotsremark Projekte zeigte bei Dreiviertel unter dem Titel <Transitorische Turbulenzen> Werke von Sena Başöz (TR), Marcel Broodthaers (BE), Joseph Leung (HK), Herbert Starek (AT) und George Steinmann (CH). Ausgewählt von Janine Stoll & Harald Kraemer trafen konzeptuelle Werke aus dem Zeitraum 1968 bis 2020 aufeinander, die Systeme kritisch hinterfragten.
Kuratiert von Janine Stoll & Harald Kraemer

lotsremark.net
dreiviertel.ch

Bild: Sena Başöz, The Eraser, 2018